27. Oktober 2019: Jubiläumskonzert

3. Mai 2019

In diesem Jahr feiern wir unser 25-jähriges Bestehen. Die Chormitglieder haben das Gesamtrepertoire durchgesehen und daraus ein „best of“ zusammengestellt – und unser Dirigent durfte sich auch noch etwas Neues dazu wünschen. Herausgekommen ist folgendes Programm mit Kompositionen vom Barock bis zur Neuzeit, das wir im Jubiläumskonzert am 27. Oktober um 17 Uhr im Rathaus Falkensee singen werden (hier in alphabetischer Reihenfolge der Komponisten):

Johann Sebastian Bach – Vereinigte Zwietracht der wechselnden Saiten
Johannes Brahms – Waldesnacht
Bob Chilcott – A Little Jazz Mass
Antonin Dvorak – Drei Chorlieder
Felix Mendelssohn-Bartholdy – Drei Motetten
Josef Rheinberger – Abendlied
John Rutter – Schau auf die Welt
Alessandro Scarlatti – Exultate Deo
Michael Schmoll – Sonnengesang des Hl. Franziskus
Franz Schubert – Der Lindenbaum
Robert Schumann – Zigeunerleben
Heinrich Schütz – Verleih uns Frieden
Manfred Spiller – Von guten Mächten

Werbeanzeigen

Konzert am 30. September 2018 im Rathaus Falkensee

3. Juli 2018


Frühlingskonzert

2. Mai 2018

Unser Frühlingskonzert mit Volksliedern war ein voller Erfolg – sowohl was die Besucherzahlen als auch die Begeisterung des Publikums (s. Leserbrief unten) angeht. Jetzt arbeiten wir am Programm für den Herbst, dann mit Klavierbegleitung (Gluck / Beethoven / Elgar).

Volkslieder 2018


4. Dezember 2017

Plakat 2017-11-12

Nach einem Gastauftritt in der Kladower Dorfkirche im Oktober gab es zu unserem Herbstkonzert in Falkensee es auch in diesem Jahr wieder eine voll besetzte Kirche, wir bedanken uns bei allen unseren Zuhörern.

Für das kommende Jahr planen wir zur Abwechslung ein weltliches Programm, u.a. mit Volksliedern und (für den Herbst) Werken von Edward Elgar („From the Bavarian Highlands“ mit Klavierbegleitung).


Abschlusskonzert der 18. Internationalen Falkenseer Musiktage

3. April 2017

Die BRAWO berichtet:

„Mit einem beeindruckenden Chorkonzert sind am vergangenen Sonntag die 18. Falkenseer Musiktage zu Ende gegangen. Der Kammerchor Falkensee unter der Leitung von Jens Hofereiter überzeugte in der vollbesetzten Falkenhagener Kirche mit einer Auswahl von Bibeltextvertonungen aus fünf Jahrhunderten, von Heinrich Schütz über Johann Sebastian Bach bis Heinrich Kaminski. Anlässlich des Jahrestages der Reformation erinnerte die Kunsthistorikerin Dr. Miriam-Esther Owesele während der Veranstaltung in zwei Kurzvorträgen an das Wirken Luthers vor 500 Jahren. Viel Applaus gab es für die erstklassige Leistung des Chorensembles und die Orgelbegleitung durch Natalie Miller.“

Den Bericht mit über 20 Fotos gibt es hier: http://www.moz.de/landkreise/havelland/falkensee/falkensee-artikel/dg/0/1/1564039/

Das Programm werden wir übrigens am 14. Oktober 2017 noch einmal aufführen, dann in der Kladower Dorfkirche.


Adventskonzert 2016

4. November 2016

kammerchor-2016-12-03

advent-2016


Nächste Konzerte: Advent und Falkenseer Musiktage

19. September 2016

Nach den Sommerferien bereiten wir uns jetzt auf unsere nächsten Konzerte vor. Am 3. Dezember findet unser diesjähriges Adventskonzert in der Kirche Falkenhagen statt. Wir singen das deutsche Magnificat von Schütz und dann die Kantate „Jesus, once of humble birth“ der amerikanischen Komponistin Sally DeFord und zwei weitere Sätze derselben Komponistin.

Im kommenden Frühjahr wird der Kammerchor Falkensee das Abschlusskonzert der Falkenseer Musiktage gestalten. Am 2. April 2017 steht dieses – wieder in der Kirche Falkenhagen – unter dem Motto des Reformationsjubiläums.

Besonders freuen wir uns darüber, dass in den letzten Monaten mehrere neue Sänger und Sängerinnen den Chor verstärkt haben. Allen ein herzliches Willkommen!


%d Bloggern gefällt das: